Project Description

FÄLLMITTEL – VORRATSTANK

Seit Inbetriebnahme wird die Kläranlage mit einer 3. Reinigungsstufe (chemische Phosphorentfernung) gefahren. Dazu ist die Zugabe von Eisen- oder Aluminiumsalzen nötig. Diese flüssigen Fällmittel werden in 2 GFK-Vorratstanks mit je 25 m³ Inhalt gelagert.

Zurück zur Übersicht

Der Reinhalteverband in Zahlen

Damit man sich vorstellen kann was der Reinhalteverband Wolfgangsee-Ischl leistet hier ein paar Zahlen:

0l/s
Max. Zulaufmenge
0EW
Ausbaugröße
0KM
Kanalnetzlänge
0
Betriebskosten jährlich
0m3
Max. Tagesmenge
0
In Betrieb seit
0%
Stromeigenproduktion
0t/a
Klärschlammmenge